gartenkraft Qualitätserde

Die Vielfalt an Erden ist groß. Was zählt, sind aber die inneren Werte, wie die Fähigkeit, Wasser und Nährstoffe zu speichern und die Struktur zu behalten. Mehr Infos...

Blumenzwiebel

Der Herbst ist die perfekte Zeit für das Pflanzen von Blumenzwiebeln. Die Pflanzzeit für die Frühjahrsblüher ist von September bis Dezember, solange der Boden noch nicht gefroren ist, mehr Infos...

Garten-Tipps

Laub entsorgenDas Gartenjahr neigt sich leider dem Ende zu. Dennoch gibt es auch im Oktober im Garten genügend Aufgaben zu erledigen, damit der Winter keine Schäden anrichtet. Wer im nächsten Jahr Neues im Garten blühen, wachsen und reifen sehen möchte, hat noch einmal alle Hände voll zu tun. Der Herbst ist die beste Jahreszeit für Neuplanzungen und in der späten Oktobersonne ist die Gartenarbeit richtig angenehm.

Die Gehölze und Bäume haben im Oktober ihr Wachstum abgeschlossen und bleiben in der Ruhephase bis zum nächsten Frühjahr. Das Chlorophyll entweicht aus den Blättern sommergrüner Pflanzen. Die roten und gelben Farbstoffe verbleiben im Blatt und sorgen für eine eindrucksvolle Herbst-Färbung. Dort wo das Laub nicht stört sollte es generell liegen bleiben. Es ist ein wirkungsvoller Frostschutz unter Heckensträuchern und im Beet. Durch das Laub wird die Feuchtigkeit im Boden gehalten und die Struktur des Gartenbodens durch Humusbildung verbessert. Laubansammlungen sind außerdem gern genutzte Winterquartiere für Igel. Rasenflächen müssen allerdings grundsätzlich Laub freigehalten werden, weil unter dem Laub sonst die Gräser verfaulen, weiterlesen...

Jetzt ist auch die richtige Zeit um alle unempfindlichen Gehölze umzupflanzen, hierzu gehören unter anderem Wildgehölze sowie Rosen und Obstbäume. Frostempfindliche Exemplare, wie zum Beispiel Hibiskus, Hortensie, Schmetterlingsstrauch und alle Immergrünen sollten im Frühjahr gesetzt werden.
Die Pflanzung im Herbst hat den großen Vorteil, dass die Gehölze im Frühjahr schon Wurzeln gebildet haben. Sie haben dadurch einen deutlichen Wachstumsvorsprung.

Alle umgesetzten Pflanzen müssen mit mindestens 20 l Wasser, das entspricht zwei großen Gießkannen, angegossen werden. Zusätzlich sollte die Wurzelscheibe durch Laub oder Kompost abgedeckt werden, damit der Boden vor Frost geschützt ist.

  • Hecken- und Strauchschnitt

    Jetzt im Herbst steht für die meisten Gartenbesitzer der letzte Strauchschnitt an, idealerweise im Oktober und November... weiterlesen
  • Blumenzwiebel pflanzen

    Der Herbst ist die perfekte Zeit für das Pflanzen von Blumenzwiebeln. Die Pflanzzeit für die Frühjahrsblüher... weiterlesen
  • Pflanzenschutz

    Viele Menschen in Deutschland lieben Natürlichkeit und Nachhaltigkeit nicht nur in der Landwirtschaft, sondern auch im eigenen Garten... weiterlesen
  • Herbstdüngung

    Herbstdünger soll die Pflanzen im Garten vor einem anstehenden Winter schützen. Besonders in der letzten Jahreszeit verlieren... weiterlesen
  • Rasenpflege

    Rasenpflege mit System, der Teppich im grünen Wohnzimmer. Ein Rasen kann als Liegewiese dienen, Spielplatz für die Kinder sein oder eine... weiterlesen
  • Frostspanner

    Nach den ersten Nachtfrösten im Herbst schlüpfen die Falter. Die unscheinbaren, flugunfähigen Weibchen klettern zur Fortpflanzung am Stamm... weiterlesen
  • 1

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen... Akzeptieren