Mostapfel-Annahme

Apfelbaum

Sommerzeit ist Erntezeit

Gartenliebhaber schätzen besonders heute das Obst aus dem eigenen Anbau zu. Sie wissen, wie Sie es behandelt und gepflegt haben, um eine gute Ernte zu erzielen. Oft kann dann die Ernte in ihrer Fülle nicht bewältigt werden. Wer heute sein Obst nicht mehr "verarbeiten" kann, braucht es nicht vernichten oder verderben zu lassen.

In unserem Raiffeisen-Markt können Sie voraussichtlich ab Mitte/Ende August bis Anfang November Ihre Äpfel abgeben. Die angelieferten Äpfel werden gewogen und das Gewicht in Saft umgerechnet. Dabei können Sie unter verschiedenen Säften frei wählen. Das Guthaben muss nicht sofort, sondern kann nach und nach aufgebraucht werden.

Bringen Sie uns Ihre Mostäpfel. Wir zaubern in Zusammenarbeit mit der Firma Möller, aus Ihren Äpfeln hochwertigen Fruchtsaft. Garantiert ohne Fremdzusätze und Konservierungsstoffe.

Wie wird es gemacht?:

  • Mostäpfel-Annahme vom 10. August bis Anfang November.
  • Sie bringen Ihre Äpfel (ungewaschen) in unseren Raiffeisen-Markt.
  • Wir lassen Ihr Obst zu hochwertigen regionalen Qualitätssaft verarbeiten.
  • Pro 15 kg angelieferte Äpfel erhalten Sie, gegen eine Bearbeitungsgebühr (Aushang im Raiffeisen-Markt), 12 Flaschen Apfelsaft oder auch eine große Auswahl weiterer leckerer Fruchtsäfte.

Moeller Fruchtsäfte