Sicher durch die dunkle Jahreszeit

Dunkle JahreszeitLeider ist es jetzt schon wieder soweit, der Herbst ist so richtig da. Es gibt es auch wieder Schmuddel Wetter und natürlich die frühe Dunkelheit. Es ist morgens dunkel, wenn man aufsteht und abends, wenn man von der Arbeit kommt. Für Hundebesitzer bedeutet das: Spaziergänge im Tageslicht gibt es fast nur noch am Wochenende.

Für die Dunkel-Touren aber sollte man sich entsprechend vorbereiten, damit weder Mensch noch Tier gefährdet werden. Die Unfallgefahr bei Dunkelheit im Straßenverkehr ist in den Wintermonaten erheblich höher als in den Sommermonaten. Deshalb sollten Sie darauf achten, dass Ihr Vierbeiner für andere Verkehrsteilnehmer gut sichtbar ist. Der Anteil der Nachtunfälle liegt im Dezember bei über 50%, im Sommer dagegen sinkt der Anteil auf bis zu 12%. Weiterlesen...

  • 1